Schlagwörter

, , , ,

hestr

Also, nicht nur die Aussicht auf die kommenden noch wärmeren Tage lässt mich diesen Herbst lieben. Nein, auch die kühleren 12 Grad waren in der Sonne einfach zum genießen.

hewald2

Natürlich mussten wir noch mal ein nachguckerchen machen was die Pilzdichte betrifft. Das hatten wir uns fest vorgenommen. Und das Wetter spielte uns dabei auch noch in die Hände und so nutzten wir das Wochenende um erneut durchs Moos zu stapfen.

hebaUnd da quietschte und matschte es ganz schön. Auch die Wildschweine trugen ihr übriges dazu bei, dass der Waldboden kaum noch begehbar ist. Sie und die Feuchte und Nässe nehmen den Wald nun in Besitz. Und alle verändern ihn schnell in Form und Farbe.

hepilz

hepilze

Die Sonne steht jetzt schon sehr tief und sie hat richtig mühe den Wald zu durchleuchten. Da fehlts doch vielen Pilzen an Wachstumsschub. Doch ein bisschen Glück hatten wir. Einige wenige Pilze haben wir noch gefunden. Und als spätere Beilage war es noch eine gute Menge.
Und dann gibt es
da noch Waldinseln, die, von Licht durchflutet beim betreten ganz plötzlich an einen Märchenwald erinnern. 

hetei

hertei

hertei2

hetafel

Nun genießt alle schön diesen wunderbaren Herbst. Ich bin noch dabei mich auszukurieren und schwanke noch zwischen der gewünschten leckeren Zwiebelsuppe und dem dringend notwendigen Zwiebelsaft.

Lasst es Euch gut gehen.

Advertisements