Schlagwörter

, , , ,

Ach ja, Freitag und wieder der Blick auf die Begonie. Heute morgen war super Sonnenwetter, also “knips”. Eine Freude! A_BEGO_01.jpg Die Pflanze gibt jetzt richtig Gas. Und Sie streckt sich nicht nur und schiebt die neuen Blätter raus, sondern auch zuhauf neue Triebe aus der Knolle. Und so wird das Ding richtig buschig. A_BEGO_02.jpg Letztes Jahr hingen “Äste” im Durchmesser von über einem Meter aus der Ampel mit massenhaft Blüten. Ich freu mich schon darauf, bei jedem Gang auf den Balkon mich darunter hinwegzubücken – das Frühstückstablett (hoffentlich schadenfrei) balancierend. A_BEGO_03.jpg Auch die Hüllblätter für die ersten Blüten sind zu sehen. Zartes Orange für das “Bonfire”! So sieht´s also heute aus.

Und jetzt noch die Auflösung warum ist das ein Gastbeitrag? Ganz einfach: Die Blogbetreiberin hat der Ehrgeiz gepackt und ein neues Fadenfitzprojekt ist im Anmarsch. Was keinen Aufschub duldet? Denkste, es sind zwei. Und auch noch Solche, die mehrere Vorbereitungsmuster bedürfen. Maschenprobe, Musterprobe, Nadelstärke und dazwischen noch notgedrungen Nahrungsaufnahme. Ja, und Kaffee kann man aufwärmen….
Na da mußte ich halt mal was schreiben.

Wir wünschen allen Lesern ein angenehmes Pfingstwochenende, allzeit einen heißen Grill mit leckerer Auflage (wer`s mag), und eine gute Zeit mit den Lieben!

i.A. der Meister

Advertisements