Schlagwörter

september 2006

september 2006

8 jahre und 8 monate sind vorbei. du bist weg, alles ist anders. alles ist ungewohnt. alles ist neu.
der käfig ist leer. wir vermissen dich. euch.

die ersten tage wieder zu hause und noch war alles gut.
dann, urplötzlich, wolltest du nicht mehr aus dem käfig kommen. dann nichts mehr fressen. wusstest nicht mehr wie du liegen oder hocken sollst.
dein herrchen kilometer weit entfernt. einsame einschätzung und entscheidung. kurzes telefonat. zum glück waren die eckdaten über den tag x geklärt. ab in die praxis. jetzt musste schnell gehandelt werden.

die letzte bisswunde an meiner hand ist noch nicht ganz verheilt. nie mehr wirst du mich in die nase zwicken können. nie mehr anknurren können, wenn ich das leckerli nicht schnell genug loslasse. nie mehr wirst du meinen pantoffel hauen.

ich habe nach wie vor alle geräuche im ohr. ich höre dich auf der harten plastik kratzen um deine liegestelle frei zu fegen. höre dich ins katzenklo springen oder deine geliebten knabberkissen krachend kauen.

über ein jahr hat oskar nach dir gerufen. nun seid ihr wieder vereint.
grüß ihn recht lieb von uns. gib ihm von dem sträußchen gänseblümchen etwas ab. paula! – nicht nur die stiele!

wir werden euch nie vergessen.

oskar und pauline

oskar und pauline

Advertisements