Schlagwörter

,

Ja, da ist es. Das ‚was, schon wieder?‘ Fest.
Immer kommt’s überraschend. Immer kommt’s zu schnell. Und immer ist es auch die stressigste Zeit des Jahres.

Zum Leidwesen wird im Haus weiche welten im Duett ausdauernd und lautstark Tag wie Nacht gekrächzt, gehustet, gerüsselt und was weiß ich noch alles. Kommt jedenfalls sehr passend zum Fest zu Besuch.
Die Hoffnung besteht, beide werden auch zur gleichen Zeit damit fertig. Nicht das noch ein Ping Pong Spiel draus wird.
Und somit steht auf der Beliebtheitsgala dieses Jahr weder Glühwein noch Plätzchen, sondern Tee und Halsbonbons ganz weit oben.
Da kann doch das neue Jahr nur noch besser werden.

Ich wünsche Euch derweil zauberhafte Weihnachten. Macht’s Euch gemütlich und kommt gut ins nächste Jahr.
Lasst es Euch recht gut gehen.

frohe weihnachten

Advertisements