Schlagwörter

,

wittenberg

Was Wittenberg ausmacht, ist sein Charme. Eine richtig gemütliche Kleinstadt mit einer antiken Einkaufsstrasse. Ich weiss gar nicht wie es passieren konnte, ihr dieses Jahr noch keinen Besuch abzustatten. Bis jetzt.

Der Auslöser dazu war eher nicht so schön. Ein Krankenhausbesuch war nun der Anlass. Und da in Luthers Stadt gestern kein Feiertag war, konnten wir nach dem Besuch noch ein bisschen Lustwandeln [an den buchladen verbo solo muss ich noch ein mietgesuch schicken. mit mir muss wenigstens mein sofa mit dort einziehen.]

Und ja, ich kann es zwar kaum glauben, aber es ist schon wieder soweit. Der erste Laster mit einem historischen Riesenrad rollte auf den Marktplatz. Schöne bunte, leuchtende Zeiten, die da kommen werden….

Und der alte Luther steht daneben und schaut still in die Nacht. Ihn scheint’s nicht weiter zu interessieren.

Einen geruhsamen Wochenausklang wünsch ich Allen.

Advertisements