Schlagwörter

, , , , , , , ,

schneeglas

war ja so richtig fleißig die letzten Tage. Wieviel Bettzeug die Frau Holle doch hat… hatte bestimmt Besuch..
Aber ich glaube jetzt wird’s Mariechen wohl abgelöst.
Na ja, weil’s so schön war habe ich es ihr gleich getan und es jetzt auch schneien lassen. Und ich kann immer wieder und wieder und wieder..

schneeglas1

In den Deckel habe ich ein Stück Styropor (rund zurecht geschnitten) geklebt. Darauf ein Tannenbäumchen (eigentlich für die Eisenbahnplatte), einen Minizapfen – doch! vorn links! (ich glaub der ist auf dem Bild nicht so zu erkennen) und eine Miniglitzerschneekugel kleben. In das Glas weißes Glitzerpulver rein. Jetzt vorsichtig den Deckel drauf, zudrehen, umdrehen und:
Leise rieselt der Schnee..

Advertisements